Wagenrad Ökolandbau - was ist an Bio so anders?

Bunte Weiden, summende Insekten und Bauernhoftiere, mit viel Platz im Stall und auf der Weide. Ist das unsere Vorstellung vom Bauernhof? Die Wirklichkeit sieht oft anders aus: Massentierhaltung, Lebensmittelskandale, Insektensterben und nitratbelastetes Grundwasser  - die Landwirtschaft steht im Kreuzfeuer.
Biologisch wirtschaftende Betriebe, wie der Kampfelder Hof, setzen diesen Problemen ökologische Alternativen entgegen. Wie eine ökologische Wirtschaftsweise die Natur und Umwelt beeinflusst, woran Bio-Produkte zu erkennen sind und warum die ökologischen Lebensmittel oft teurer sind – diese Fragen werden, je nach Alter, an verschiedenen Lernstationen auf dem Hofrundgang praktisch oder spielerisch erarbeitet, erläutert und diskutiert.

Kita, Kl. 5. - 13., BBS, Erw. sommer
Dauer 3 Std.
Kosten 7 € pro Person